Externe Industrielle Antennen

Externe Industrielle Antennen passen zu den industriellen stationären Lesegeräten und sind als Standardversionen in verschiedenen Formaten lieferbar. Hier die Beispiele zum Anschluss an den TPF-41 Leser. Gerne empfehlen wir Ihnen die Antennen, die zu Ihrer Anwendung passen. Kundenspezifische Versionen im Sonderformat bieten wir Ihnen gerne an.

TPA-MIRA-100 UHF RFID Mittelbereichsantenne

Die TPA-MIRA-100 UHF RFID Mittelbereichsantenne wird im Zusammenspiel mit den Lesern TPF-UHF-RIA-270-3 und TPF-UHF-RRU-4 von Systemintegratoren und Anwendern eingesetzt um Mittelbereichsidentlösungen zur Optimierung der Logistik und Prozessautomation, zur Sicherstellung von Zuordnungen Material zu Behälter und zu Maschine oder Verabeitungsstation und andere Anwendungen zu entwickeln. 

TPA-WIRA-70 UHF RFID Weitbereichsantenne

Die TPA-WIRA-70 UHF RFID Weitbereichsantenne wird im Zusammenspiel mit den Lesern TPF-UHF-RIA-270-3 und TPF-UHF-RRU-4 von Systemintegratoren und Anwendern eingesetzt um Weitbereichsidentlösungen zur Optimierung der Logistik und zur Zufahrtkontrolle von Fahrzeugen zu Parkhäusern und andere Anwendungen zu entwickeln. 

TPA-31-52 Kombinierte LUFT-/ FERRIT-SPULEN KAMM- LF 125 kHz / 134 kHz RFID-ANTENNE mit Metallverstärkung für TLB-30 und TxF-30 Lesegeräte

Die TPA-31-52 LF 125 kHz / 134 kHz ist eine kombinierte LUFT-/ FERRIT-SPULEN KAMM-RFID-ANTENNE mit Metallverstärkung. Sie wurde für TLB-30 und TxF-30 Lesegeräte entwickelt, die in der Abfallentsorgungsanwendung Einsatz finden. Systemintegratoren entfernen einen Zahn des Kammlifters und ersetzen diesen durch die LF RFID Antenne. Die Antenne ist somit quasi direkt unter dem BIN TAG Chipnesttransponder angeordnet, so dass eine gute Lesegenauigkeit des TEC PLUG M30 RFID TAGs gewährleistet ist.