TECTUS ATEX Produkte

Sicherheit für Mensch und Maschine.

Damit gehen sie immer auf Nummer sicher und erfüllen alle gesetzlichen Vorschriften. 

Sicherheitsanforderungen

ATEX steht für die französiche Abkürzung "ATmospheres EXplosibles" und beschreibt die Explosionsschutz-Richtlinen der Europäischen Union.

Danach dürfen seit 2003 nur noch Geräte, Systeme und Komponenten für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden, die den ATEX Produktrichtlinien entsprechen. Diese Richtlinien enthalten die grundlegenden Sicherheitsanforderungen die zu beachten sind und durch entsprechende Konformitätserklärungen nachzuweisen sind.

IECEx ist ein internationales Verfahren zur Zertifizierung von Geräten welche in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.

TECTUS verfügt über alle ATEX Zulassungen

TECTUS verfügt über alle ATEX Zulassungen für den Einsatz in Zone 1/21 und Zone 2/22. Alle TECTUS ATEX Produkte entsprechen den gültigen Explosionsschutz- Richtlinen und sind mit der vorgeschriebenen Zulassung gekennzeichnet. Darüber hinaus bieten wir für jedes Anwendungsland die Zertifizierung unserer Produkte nach den jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Zulassungen auf Basis des internationalen IECEx Scheme.

TECTUS ATEX PRODUKTE

TECTUS zertifizierte ATEX Produkte sind erhältlich für Zone 1/21 sowie für Zone 2/22 und können in allen Bereichen eingesetzt werden in denen explosionsfähige Atmosphären wie Staub und Gas auftreten.

Unsere ATEX Produkte sind weltweit im Einsatz
OFF Shore Ölbohrplattformen rund um die Welt
Erzminen in Colorado / USA
Gasabfüllanlagen in Indien
Pipelines in Raffinerien
Tankfahrzeuge auf Flughäfen

 

TECTUS ATEX PRODUKTE
Sicherheit für Mensch und Maschine